Googles Superbrille

Es war nicht der Aprilscherz von Google, die Alleskönner-Brille rechts, die derzeit bei Google vom Project Glass entwickelt wird, soll tatsächlich produziert werden – eventuell schon dieses Jahr!

Google preist die Brille als bahnbrechend an, zurecht. Ob wir uns allerdings daran gewöhnen werden, die Apps direkt vor den Augen zu haben, halte ich für fragwürdig. Wahrscheinlich bleibt die Google-Brille, falls sie denn überhaupt erschwinglich wird, eine nette Spielerei. Ebenso wie Smartphones werden sie letztlich wenige tatsächlich sinnvolle, lebenserweiternde Funktionen sondern eher Spaß und Zeitvertreib bieten.

Wie die Benutzung der Brille funktionieren soll, zeigt Google im folgenden Video. Es sieht wirklich alles ziemlich cool aus. Hoffentlich rüstet Google noch eine Unterstützung für andere Dienste nach oder am besten sogar eine API für Entwickler. Dann steht der Programmierung zahlreicher Brillen-Anwendungen nichts mehr im Wege, was für mich als Hobby-Programmierer natürlich eine nette Sache wäre.

Mal schauen, wie es mit der Brille weiter geht. Es wäre schon unglaublich, wenn sie so wie sie ist, erscheint und tatsächlich – wie vermutet – nicht mehr als ein Smartphone kostet (also nur viel Geld, aber nicht sehr viel…), aber als Kontaktlinse (vielleicht in 20 Jahren) wäre die Brille noch besser. Erhoffen wir uns diesmal aber nicht zu viel: Auch das iPad ist nur dazu da, zu zeigen, dass man sich ein iPad leisten kann… 😉

Nachtrag: Auch die ARD hat ein Video über die Google-Brille gemacht, das um einiges lustiger ist als das Original von Google. 😀

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Hardware, Software, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s