Fernseher mit 3D-Display – alles mit 3D-Display?

Als ich im März dieses Jahres auf der CeBit das erste Mal einen Fernseher mit 3D-Display sah, für das man keine Shutterbrille benötigte, war ich tatsächlich schwer beeindruckt. Es war zwar irgendwie nicht das selbe wie an den Rechnern mit entsprechenden Brillen einige Stände weiter, aber es war eben 3D.

Dass man dieses Konzept für das Fernsehen nutzt, erscheint logisch – schließlich ist es ja auch dafür entwickelt worden. Auch den Einsatz eines solchen Displays beim Nintendo 3DS finde ich sinnvoll. Wenn die Handkonsole beim Spielen nicht wackelt, ist das sicherlich eine nette neue Erfahrung beim Spielen – oder zumindest eine kleine Ergänzung.

Was HTC jetzt allerdings mit einem angekündigten Smartphone erreichen will, ist mir schleierhaft.

Berlin (dpa/tmn) – HTC bringt ein neues Android-Smartphone mit 3D-Display auf den Markt. […]

Bei dem verbauten 10,9 Zentimeter großen stereoskopischen Display handele es sich um den gleichen Bildschirm, den Nintendo für seine mobile 3D-Spielkonsole 3DS nutzt, erläuterte HTC-Manager Graham Wheeler. […]

(Quelle: sueddeutsche.de)

Früher war ich noch mit einem Handy glücklich, das die Fähigkeit besaß, zu telefonieren und SMS zu schreiben. Mittlerweile möchte ich einen Touchscreen und eine Kalenderfunktion auch nicht mehr missen, aber eine 3D-Funktion finde ich wirklich sinnlos. Entweder habe ich eine Spielekonsole in der Hand oder ein Handy, aber bitte nicht beides auf einmal, auch nicht, wenn sich jederzeit über einen Schalter am Gehäuse zwischen 2D- und 3D-Darstellung umschalten lasse.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Hardware abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s