Neue Art der Werbung: Kurzfilme

Die Werbeindustrie hat einen ausnahmsweise einmal fantastischen Weg gefunden, Produkte in die Köpfe der Menschen zu verankern: Kurzfilme. Offenbar hat man den Erfolg Anderer auf YouTube und Co. gesehen und die Idee gehabt, damit auch bekannt zu werden.

So auch der Baumarkt Hornbach, der Mitte des Jahres einen Film über ein grenzenloses Haus veröffentlichte. Mit Erfolg, wie sich an den >10.000 Likes auf Facebook zeigt. Kein Wunder, der Film ist doch sehr nett gestaltet. Es geht um einen Mann, der in eine kleine, zerfallene Hütte zieht und aus dieser dann ein Heim macht.

Dies macht er mit Klappmöbeln, was im Film natürlich etwas gestellt aussieht. Interessant sind jedoch die Bauanleitungen, die Hornbach nun veröffentlicht hat. Damit kann man sich einen Hocker in den Boden bauen oder auch ein Bett in die Wand setzen. 😀

Aber keine Angst, es wird jetzt keinen Web der Wunder-Film geben und auch kein W zum basteln. 😉 Diese Art Werbung ist dann doch nur etwas für die großen, aber ich denke, sie wird sich bald weiter verbreiten.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Film und TV, Sonstiges, Videos abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s