Falsche Identitäten im Internet

Dieses kleine Problem kenne viele Internet-Benutzer: Man möchte sich irgendwo bei einem Browsergame oder Forum anmelden und es wird nach allen möglichen Angaben gefragt. Die meisten Personen können sich allerdings (verständlicherweise) höchstens dazu durchringen, ihren Nachnamen anzugeben und sich den Rest einfach auszudenken. Nicht die feine englische Art, aber doch von vielen angewandt.

Solche falschen Identitäten generiert der Fake Name Generator. Man wählt einfach aus, woher man kommen möchte und wo man jetzt wohnt und erhält eine Visitenkarte mit Name, Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer und eine Email-Adresse. Für Namen noch ganz nett, aber bei den anderen Angabem würde ich aufpassen! Es könnte doch eventuell sein, dass diese Adresse wirklich existiert… und was ist dann mit der echten Person, die dort wohnt? Bekommt diese dann Rechnungen und wer weiß was das Internet sonst noch alles schickt?! Auch die Generierung einer Kreditkartennummer machte mich skeptisch, aber die braucht man doch eh nicht, oder? Und betreffend der Adresse würde ein Blick auf die Welt mit Google Maps/Earth sicherlich klären, ob es die Straße überhaupt gibt.

Trotz dieser Nachteile bzw. Unstimmigkeiten, die sich aber quasi von selbst lösen, finde ich das Ganze eine gute Idee. Es gibt natürlich Internetseiten, auf denen man seine Identität preisgeben muss (oder wenigstens einen Teil davon), aber bei den meisten und vorallem bei unseriösen Seiten und/oder Foren sollte man am besten nicht einmal seine Email-Adresse angeben. Und wenn man bedenkt, wie viel das Internet über einen weiß (einfach mal Vor- und Nachnamen einer Person googeln), ist es aber wirklich höchste Zeit, etwas dagegen zu tun.

Allerdings, wenn irgendwann Twitter-Accounts oder gar YouTube-Kanäle mit falschen Namen angelegt werden, wird es auch wieder zu extrem, denn diese Plattformen dienen ja nun wirklich der Präsentation der Persöhnlichkeit… obwohl… es wäre auch interessant, mal jemand anders zu sein, nicht? Achja übrigens, ich bin jetzt Ulrich Eggers, geboren Weber. (Diesen Namen hat der Fake Name Generator mir erstellt.) Schade, ich fand den Vornamen „Maik“ so schön. 😀

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s