JK-Defrag – Windows von Null auf Hundert für umsonst

Bisher war ich ja sehr vom vermutlichen Marktführer PerfectDisk überzeugt, der nicht nur die Festplatte defragmentiert sondern auch die Dateien noch nach Häufigkeit der Benutzung sortiert. Allerdings wird auch diese Software bedauerlicherweise immer teurer.

Da die Defragmentierung von Windows mir zunächst zwei Bluescreens bereitete und der Geschwindigkeitszuwachs auch nicht gerade berauschend war, musste eine jkdefrag-portable andere Lösung her. Da kam mir das Open Source-Programm JK-Defrag gerade recht. Nicht nur, dass es kostenlos und sehr “light” ist, das Programm gibt es auch portabel für den USB-Stick, sodass man es nicht einmal installieren muss.

Allerdings beansprucht das erste Optimieren sehr viel zeit, dafür ist das Ergebnis aber meiner Meinung nach noch besser als das von PerfectDisk.

Ein kleines Manko ist lediglich das nicht vorhandene GUI, was aber im Prinzip nichts ausmacht. Die Darstellung der Festplattennutzung bei der Defragmentierung ist kein Augenschmaus, aber sinnvoll und ressourcenschonend. Außerdem muss ich mich beim Defragmentieren nicht über ein schönes GUI freuen können, sondern eher darüber, dass die Festplatte schneller wird. Trotzdem sagen selbst die Entwickler, dass es keinen Grund gibt, von PerfectDisk auf JK-Defrag umzusteigen, da beide gleich gut arbeiten würden.

Auch an diesem Beispiel sieht man wieder, dass die Zukunft Open Source ist, denn es gibt kostenpflichtige Defragmentierungsprogramme, die auch in Tests weit schlechter abschneiden.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Hardware, Software, Windows abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s