Die Zukunft des Internets

Wir befinden uns in einer Zeit, in der sich die Welt immer mehr vernetzt und in der letztendlich jeder Mensch mit dem Internet in Berührung kommt. YouTube, Twitter und Co. bringen Menschen zusammen und machen sie berühmt. Auf der anderen Seite verdienen sich die Werbeagenturen die Nase gold. Schließlich wäre noch die letzte Gruppe an Menschen, die sich ihre Homepage noch schön selbst schreiben und nicht, wie viele andere, auf eine Web-Plattform (WordPress, Twitter…) zurückgreifen. Es ist an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wie das Internet von Morgen aussieht.

Meiner Meinung nach wird sich das Internet spalten, in zwei Teile. Zum einen werden die kostenlosen Plattformen wie YouTube und Twitter immer mehr benutzt werden und so weiterhin die gesamte Welt noch mehr vernetzen, denn schließlich wird kein Benutzer des Internets mehr programmieren wollen, sondern einfach nur noch veröffentlichen, präsent sein. Das klappt schon heute über die besagten Plattformen, wird sich aber viel weiter ausbauen.

Der andere große Teil des Internets wird vor Allem aus Werbeagenturen bestehen. Schließlich wollen auch diese etwas verdienen, denn wenn das Internet immer mehr benutzt wird, gibt es auch immer mehr Werbeplätze, bis schließlich jeder online ist und es überall Werbung gibt. Langfristig sehe ich aber für Internet-Werbung keine Chance, denn immer mehr Personen benutzen Werbeblocker und “blockieren” so den Erfolg der Werbeagenturen.

Das Internet wird, wie gesagt, in der Zukunft nur noch eine Vernetzung darstellen, jeder wird auf Twitter alle fünf Minuten schreiben, was er tut. Aber es ist ja auch eine schöne Sache, wenn sich jeder mit jedem austauscht.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Ideen und Gedanken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s