Google Chrome Operating System

Weltbekannt braucht Google nicht mehr werden, aber seinen Einflussbereich auszudehnen schadet nie. Darum plant das Riesen-Unternehmen Mitte 2010 ein Betriebssystem auf den Markt zu stellen, Google Chrome Operating System.

Damit bekommt Mircosoft, der in der Vergangenheit große Fehler mit Betriebsystemen gemacht hat (siehe Vista), neben Apple einen weiteren großen Konkurrenten. Es ist zwar noch nicht der allererste Versuch von den Suchmaschineprimus ein Betriebsystem zu programmieren. Es gibt für Handys Andriot, ein eher unbekanntes System. Damit Google jetzt jeden erreicht, auch die, die keinen Internetanschluss haben, schickt es Google Chrome OS ins Rennen. Das Betriebsystem soll den Schwerpunkt in Einfachheit, Geschwindigkeit und Sicherheit haben. Der Vizepräsident Sundar Pichai erklärte, dass der Internetbrowser Google Chrome eine Art Vorgänger war, der den Weg für das gleichnamige Betriebsystem geebnet hat. Da Windows und Linux in einer Ära entworfen wurden, in der es kein Internet gab, will Google Betriebsysteme neu definieren.

Der Google-Chrome-OS-Kernel, auf Lunix basierend, wird Open Source im Web veröffentlicht werden. Es sollen auch Computer mit vorinstallierten Google Chrome geben. Hauptsächlich für Netbooks, damit man schnell ins Internet kann.( Wofür das denn???) Google Chrome OS wird sowohl auf x86-Prozessoren als auch ARM-Chips laufen. Die Architektur beschreibt Google als sehr einfach: Chrome OS besteht aus dem Browser Chrome, der unter einem neuen Windowing-System läuft. Ähnlich wie bei Chrome will Google auch bei Google Chrome OS an den grundlegenden Dingen Hand anlegen und die zugrundeliegende Sicherheitsarchitektur neu designen. Die Nutzern sollen sich keine Gedanken über Viren, Malware und Sicherheitsupdates machen müssen, was für den Browser Chrome trotz seiner neuen Sicherheitsarchitektur so nicht ganz stimmt.

Das Google-Imperium weitet sich also aus. Damit man alle Google-Produkte in einem hat soll Google Chrome OS sehr viel mit dem Web vernetzt sein. Darum sollten nur PC mit Internetzugriff ein solches Betriebsystem anschaffen.

Advertisements

Über Morten

Vom Mir gibt es wissenschaftliche Artikel, die uns begeistern. Mit meiner kompetenten Freakigkeit werde ich uns so manche interessante Dinge erläutern.
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Internet, Windows abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Google Chrome Operating System

  1. OBI schreibt:

    Das macht google doch nur, um sein Monopol im Internet auszuweiten.

    Am Ende hat Google die Kontrolle über tausende Rechner, Milliarden Daten (Aus Suchanfragen), E-Mail Konten, Ortsanfragen etc.

    Wohin soll das führen?

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s