Guck doch mal….

Man sollte vieles nicht nur aus dem Blickwinkel sehen, aus dem man zuguckt, sondern auch aus anderen. Ein Beispiel: Zwei Personen sehen sich ein Haus an, beide können zwei Seiten sehen, insgesamt können sie zusammen nur drei angucken. Der Erste sagt: „Es ist ein Haus mit einer Tür und zwei Fenstern.“ Der Andere widerspricht ihm und meint: „Es ist ein Haus mit zwei Türen und einem Fenster.“

Man sollte nicht nur zwischen solchen Blickwinkelunterschieden differenzieren, gleichermaßen auch zwischen Philosophie, Ethik, Religion und dem Rationalem unterscheiden. Man könnte sagen, es gibt sogar mehrere Universen, welche sich jeweils nur vom Blickwinkel voneinander abheben. Zum Beispiel: Als Rationalist würde man sagen, alles hätte einen Anfang und ein Ende, nichts sei für die Ewigkeit, alles ist vergänglich. Ein Philosoph hingegen würde meinen: „Alles existiert für den symbolischen Augenblick, doch wie lange der Augenblick dauert, entscheidet das Leben.“ Grundsätzlich unterschiedliche Aussagen, die aber im Kern die gleichen Meinungen vertreten. Ein weiteres Beispiel mit dem genauen Gegenteil: Früher, in der Blütezeit der Religion, sagte man, dass die Erde eine Scheibe wäre und sie der Mittelpunkt des Universum sei. In der realen Welt würde man sagen: „Die Erde kreist um die Mitte dieses Sonnensystem und dieses System rast mit mehrfacher Schallgeschwindigkeit durchs Universum, dessen Mitte es wahrscheinlich gar nicht gibt.“

Als Fazit würde ich sagen: Man sollte alles immer aus mehreren Blickwinkeln betrachten, auch wenn es dem „normalen“ widerspricht und bzw. oder gegen seine eigenen Überzeugungen geht. So kriegt man den größten Überblick von etwas und kann so alle Möglichkeiten ausschöpfen.

Advertisements

Über Morten

Vom Mir gibt es wissenschaftliche Artikel, die uns begeistern. Mit meiner kompetenten Freakigkeit werde ich uns so manche interessante Dinge erläutern.
Dieser Beitrag wurde unter Ideen und Gedanken, Sonstiges abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Guck doch mal….

  1. Maik schreibt:

    Cooler Artikel, Morten… aber viele Menschen haben einen Blickwinkel leider so sehr verfestigt, dass sie ihn gar nicht wechseln wollen.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s