Nach fünf Siegen in Folge verliert Raab bei seiner eigenen Sendung

Schlag den Raab - LogoGestern Abend, 20:15 Uhr auf Prosieben; Wieder wird Stefan Raab in seiner Sendung Schlag den Raab von einem Menschen wie Du und ich herausgefordert. Es geht für den 23-jährigen Doktoranten Nino um 3.000.000 Euro.

Nach den ersten drei Spielen führte Nino mit 2:1, danach holte Raab auf und so ging es bis zum Schluss hin und her, bis zum letzten Spiel. Nach dem 14. Spiel stand es 48 zu 53 für Raab, was bedeutete, dass das 15. und letzte Spiel alles entscheiden wird. Beim Pool-Billard, dem entscheidenden Spiel der Sendung, war das gesamte Publikum still. Wie der Sprecher es ausdrückte, hätte man sogar ein Taschentuch gehört, man hätte sich nicht einmal die Nase putzen müssen, sondern man hätte es nur herauskramen müssen.

Den ersten Stoß versaute der Herausforderer richtig, um es genau zu sagen. Aber danach wurde er besser und hatte zum Schluss nur noch die schwarze 8 auf dem Tisch, während Raab noch drei halbe Kugeln zu versenken hatte. Letztendlich lag zum Schluss (dank Raab) die weiße Kugel für Nino so günstig vor der schwarzen, dass es unfassbar gewesen wäre, hätte er sie nicht versenkt.

Es war eine wirklich sehr spannende Show, von Anfang bis Ende. Die Anspannung wurde immer höher und allen im Publikum und sicherlich auch allen Zuschauern zu Hause viel ein Stein vom Herzen, als Nino dann doch gewann. Damit beginnt die Show am 23. September wieder mit „nur“ 500.000 Euro.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Film und TV abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s