RocketDock – Ein bisschen Mac muss sein!

Jetzt möchte ich wiedereinmal ein tolles Programm vorstellen, das die Bedienung bzw. die Arbeit mit Windows erleichtert. Diesmal ist unser Vorbild der Apfel, denn das RocketDock ist eine Windows-Nachahmung des aus Mac OS X bekannten Docks.

rocketdock

So sieht das RocketDock aus, bei mir im schicken Aero-Style.

Die Bedienung ist denkbar einfach; man zieht Verknüpfungen ins Dock und dort kann man dann auf die Programme zugreifen. Einfach per Mausklick. 😀 Das Programm ist außerdem deutsch, was den Umgang zusätzlich erleichtert.

Eine weitere tolle Sache ist – neben der einfachen Bedienung – die Unterstützung mehrerer Monitore, sodass das Dock schnell mal einen Meter lang werden kann, je nachdem, wie viele Monitore man hat. Für den normalen Benutzer sollte aber eine Monitorlänge reichen…

Herunterladen kann man die Freeware hier, die Systemanforderungen sind recht niedrig (500 Mhz, 10MB freier RAM). Auf der Seite gibt es auch noch einige Addons, wie zum Beispiel Icons und verschiedene Designs bzw. Skins).

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Software abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s