Windows ist unlogisch

Eines muss man Microsoft schon lassen: Der Konzern hat es geschafft, in nur wenigen Jahren ein System zu entwickeln, das Benutzer auf der ganzen Welt verzweifelt. Nein, ernsthaft, Mirosoft hat es mit Windows (spätestens ab 95) geschafft, den Computer zu einem Objekt für alle zu machen.

Dazu war es natürlich auch nötig, ein paar Elementen benutzerfreundlichere Namen zu geben. So wurde aus dem Verzeichnis ein Ordner. Und der Desktop sowie die Taskleiste wurden erfunden. Alles feine Dinge, aber es gibt da ein paar Dinge, die etwas unlogisch sind.

Auf den bereits genannten Desktop bzw. Schreibtisch kann ich Ordner legen, mit oder in deren Inhalt ich dann arbeite. Also wie im echten Leben. Bloß normalerweise packe ich meine Ordner nicht in Ordner und darein dann noch Dateien. Der Begriff Verzeichnis, den viele Programme verwenden, ist also vorzuziehen und sogar passender.

Desweiteren kann man in Windows auf den Schreibtisch ein Hintergrundbild anlegen, einen sogenannten Wallpaper. Zu deutsch also ein Wandpapier, also ein Plakat. Ich weiß nicht, ob Bill Gates sich gerne Plakate auf seinen Schreibtisch geklebt hat, aber ich mache das eigentlich nicht. Und der Rest der Welt sicherlich auch nicht.

Mit Windows XP wird der Systemtray in den Infobereich umgetauft. Obwohl man dort nur selten Infos sieht, sondern meist nur Symbole, ist dieser Begriff benutzerfreundlicher, weil deutscher. Der Begriff Tray machte aber mehr Sinn, weil er auf Englisch „Ablage“ bedeutet, also eine Systemablage. Dadurch wurde auch wieder der Bezug zum Schreibtisch hergestellt. Aber ich sehe auf meinem Schreibtisch keinen Infobereich.

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Computer, Windows abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows ist unlogisch

  1. v000nix schreibt:

    Achjoa, alles Kleinkram, interessiert doch nicht wirklich, oder? 😀

  2. Andy schreibt:

    Ja die Übersetzungen bzw. Entstehungen von Namen sind nicht immer glücklich gewählt worden. Wobei ich finde, dass die meisten Bennenungen schon passen. Ist eben auch Gewöhnungssache. 😉

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s