Lösung: kaputtes Schachfeld

Jetzt kommt etwas verspätet die Lösung. Vorab: Dieses Rätsel ist nicht eines der schwersten der Mathematik, ich wollte aber mal euch sagen wie man logisch an eine Lösung solcher Art herankommt.

Als Erstes sollte man sich merken was an dem „neuen“, veränderten Schachbrett anders ist:

  • Das Schachbrett hat nur noch insgesamt 62 Felder, davon sind aber nur 30 Felder weiß.
  • Wir wissen außerdem, dass ein Dominostein zwei benachbarte Felder bedeckt. Das heißt, es können nie zwei weiße, bzw. zwei schwarze Felder auf einmal bedeckt werden.

Aus diesen beiden Punkten kann man jetzt folgern, dass es unmöglich ist alle Felder mit 31 Dominosteinen zu bedecken. Es werden immer mindestens zwei schwarze Felder und ein Dominostein übrig bleiben und da man nur zwei benachbarte Felder (schwarz und weiß) bedecken kann, funktioniert es nicht.

Advertisements

Über Morten

Vom Mir gibt es wissenschaftliche Artikel, die uns begeistern. Mit meiner kompetenten Freakigkeit werde ich uns so manche interessante Dinge erläutern.
Dieser Beitrag wurde unter Ideen und Gedanken, Lösungen, Rätsel, Spiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s