Die fünf lustigsten Fehler in Filmen

Also wirklich! Die Regisseure bekommen eine Menge Geld, die Schauspieler, Drehbuchautoren und alle anderen auch. Aber trotzdem sind sie alle trotzdem Menschen, denn häufig gibt es in Filmen mehrere Logikfehler. Bei Die Seher werden sie dann aufgelistet und bewertet. Ich habe mir mal erlaubt, die besten (die ich finden konnte) aufzulisten. Viel Spaß!

Platz 5 Good Bye, Lenin!: Während die Ost-Produkte in dem Film ziemlich zeitgenössisch sind, haben die West-Produkte Verpackungen aus der heutigen Zeit — z.B. Coca-Cola Light mit silberner Etikett (damals weiß); Heinz Ketchup in neuer Verpackung (ab 1999) mit „57“ am Flaschenhals; sowie Jacobs Krönung mit neuem Logo.

Platz 4 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels: In der Szene, als man die ganzen Schalttafeln sieht, wo der Countdown läuft, sieht man, dass die Countdown-Anzeige aus LEDs besteht, der Film spielt in den 50er Jahren, die LED wurde aber erst 1962 erfunden!

Platz 3 Casper: Als Dr. Harvey das erste Mal seine tote Frau Amelia als Geist sieht, spricht er mit ihr im Treppenhaus. Die Kamera wechselt ein paar Mal den Winkel von der Seite ihrer Köpfe zu Amelias Sicht auf Dr. Harvey. Dabei verändert sich jedesmal seine Frisur. Mal trägt er die Haare zur Seite gekämmt, mal hängen sie vorne herunter.

Platz 2 Harry Potter und der Feuerkelch: Als Harry auf dem Friedhof an den Grabstein gefesselt ist und Voldemort ihn an der Stirn berührt sieht man, dass Voldemorts rechter Arm vollkommen frei ist. Danach folgt ein Schnitt auf Harry, der vor Schmerz schreit. Danach wieder auf Voldemort und auf einmal ist der gesamte rechte Oberarm von seinem Umhang bedeckt, was gar nicht möglich ist, da Voldemort seinen Arm nach oben hält.

Platz 1 Herr der Ringe: Die Gefährten: Die Gefährten betreten die Minen von Moria. In der Weitaufnahme sieht man deutlich ein Kabel, welches an Gandalfs Stab hängt und für das eigentliche Licht sorgt. Es spiegelt sich im Mondlicht während er es hinter sich herzieht. Das Kabel ist tatsächlich für die Lampe. Die haben eine 250 Watt HMI Lampe genommen, um das Farbspektrum zu perfektionieren. Die braucht allerdings einfach zuviel Saft, als das Batterien reichen würden

Advertisements

Über lemaik

Ich bin Gründer von "Web der Wunder" und interessiere mich sehr für die Informatik. Ich schreibe eigene Programme, die ich dann zum Teil auf meiner Homepage veröffentliche und programmiere Internetseiten. Außerdem mag ich Tischtennis und das Internet. ;-)
Dieser Beitrag wurde unter Film und TV, Lustig, Top 5 abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s